Lasagne

Unsere Lasagne hat wahrscheinlich nicht all zu viel mit dem italienischen Küchen-Klassiker zu tun. Das muss sie aber auch überhaupt nicht, denn genau in dieser Form finden wir sie absolut perfekt.

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 160 °C Umluft vorheizen
  2. Gemüsebrühe für die Soße in einem kleinen Topf aufsetzen
  3. Hackfleisch in einer Pfanne mit etwas heißem Öl anbraten
  4. Währenddessen Gemüsebrühe mit Schlagsahne vermengen, mit Mehlschwitze andicken und mit Salz und Pfeffer abschmecken
  5. Das Tomatenmark und 250 Gramm passierte Tomaten zum Hackfleisch geben und das Ganze mit italienischen Kräutern, Salz und Pfeffer würzen
  6. Nun die einzelnen Lasagneschichten in folgender Reihenfolge in die Auflaufform geben: Soße → Lasagne Platten → Hackfleisch → Soße → Lasagne Platten → Hackfleisch → Soße → Lasagne Platten → Hackfleisch → Soße → Crème fraîche → geriebener Käse
  7. Jetzt nur noch etwa 35 – 45 Minuten in den Ofen. (Je nachdem, wie knusprig man den Käse mag …)
  8. Fertig!

Das könnte dich auch interessieren

Basilikumpesto-Zuckerschoten-Hähnchen

Unser Basilikumpesto-Zuckerschoten-Hähnchen mit …

Weiterlesen »

Süßkartoffel-Hähnchen-Auflauf

Genauso groß wie die anfängliche Skepsis …

Weiterlesen »

Mehlspätzle

Diese Spätzle sind mit Fertigprodukten aus dem …

Weiterlesen »

Kommentare

Wir freuen uns sehr über jeden einzelnen Kommentar und natürlich kannst du auch ohne Registrierung kommentieren. Hierzu gibst du einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse ein. Danach kannst du die Checkbox „Ich möchte lieber als Gast schreiben” aktivieren und deinen Kommentar absenden.