Süßkartoffel-Hähnchen-Auflauf

Genauso groß wie die anfängliche Skepsis gegenüber der Zutatenkombination war anschließend auch die angenehme Überraschung über den hervorragenden Geschmack. (Okay zugegeben: Wir sind keine Erdnussbutter Fans …)

Dieser Auflauf ist das Beste (uns bekannte) was man aus Süßkartoffeln zaubern kann. Gib dem Ganzen unbedingt eine Chance – auch wenn du mit Erdnussbutter eigentlich nichts anfangen kannst.

Zubereitung

  1. Süßkartoffeln und Zwiebeln schälen und würfeln.
  2. Hähnchenbrustfilets in Streifen schneiden.
  3. Alles zusammen in heißem Öl bei kleiner Hitze anbraten. (~10 Minuten)
  4. Ofen auf 175 °C Umluft vorheizen.
  5. Mit den stückigen Tomaten ablöschen und weitere 5 Minuten garen lassen.
  6. Erdnussbutter einrühren.
  7. Mit Salz, Pfeffer und der Worcestersauce würzen. 
  8. Alles in eine Auflaufform geben, mit dem Käse bestreuen und für 30 Minuten überbacken.
  9. Fertig!

Das könnte dich auch interessieren

Lasagne

Unsere Lasagne hat wahrscheinlich nicht all zu …

Weiterlesen »

Süßkartoffel-Hack-Auflauf

Wir lieben Süßkartoffeln und …

Weiterlesen »

Basilikumpesto-Zuckerschoten-Hähnchen

Unser Basilikumpesto-Zuckerschoten-Hähnchen mit …

Weiterlesen »

Kommentare

Wir freuen uns sehr über jeden einzelnen Kommentar und natürlich kannst du auch ohne Registrierung kommentieren. Hierzu gibst du einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse ein. Danach kannst du die Checkbox „Ich möchte lieber als Gast schreiben” aktivieren und deinen Kommentar absenden.